Dance Show Contest 2013

Fantasievolle Kostüme, bunte Bühnenbilder und originelle Choreographien zu mitreißender Musik ließen beim zweiten „Dance Show Contest“  im Romikulum-Festzelt Stimmung aufkommen.
Die Jury – Alex Rollinger vom Verein Schmitz-z, Chantal Schmitz von Partyalarm und der mehrfache Deutsche Meister im Karnevalistischen Tanzsport, Lars Brommert – saß wie bei der Fernsehshow „Deutschland sucht den Superstar“ mit dem Rücken zum Publikum vor der Bühne. Im Gegensatz zur knallharten Fernsehjury aber hatte das Trio im Romikulum vorwiegend Lob und Anerkennung für die Teilnehmer übrig. Schließlich ging es um den Spaß am Tanzen. Und den hatten Tänzer und Zuschauer. Schirmherrin war Katarina Barley von der SPD Trier-Saarburg. Durch die Show führte das dreiköpfige Moderatorenteam Markus Deutsch (1.Vorsitzender Partyalarm e.V.), Kim Emmes (Tänzerin Partyalarm e.V.) und die Blumenfee alias Christian Sailer.

Am Ende hieß es dann zum zweiten mal Sieg für die Asseler Schneeflöckchen, die sich ganz knapp vor den Sandmännchen und der Schwotanzgruppe Rainbow platzieren konnten. Verena Cordel ( Leitung Stimmenauswertung ): “ Dieses Jahr war der Abstand zwischen den Platzierungen sehr knapp. Teilweise gab es nur einen Punkt unterschied. Das zeigt das alle Tanzgruppen ihren Job auf der Bühne perfekt gemeistert haben.“

dsc2013

Die Platzierungen beim Dance Show Contest 2013:

DSC 2013 Platzierungen